KiAP Niedersachsen Arbeitsgemeinschaft für Kinder in Adoptiv- und Pflegefamilien
KiAP Niedersachsen  Arbeitsgemeinschaft für Kinderin Adoptiv- und Pflegefamilien

"Wenn die Elternschaft durch FASD zum Albtraum wird" von Wolfgang Kaes, 26.03.2019

"Bonn Jedes Jahr kommen in Deutschland Tausende durch Alkoholmissbrauch der Mutter während der Schwangerschaft geschädigte Babys zur Welt. Das Syndrom heißt "FASD" und äußert sich in schweren Verhaltensstörungen. Adoptiveltern fühlen sich von Jugendämtern betrogen."
Zum Artikel im General Anzeiger vom 26.03.2019 Bonn:

S3-Leitlinie Diagnose der Fetalen Alkoholspektrumstörungen – Dr. med. Dipl.-Psych. Mirjam N. Landgraf  - Prof. Dr. med. Florian Heinen

FASD: Eylarduswerk eröffnet Intensivwohngruppe         "Hof Seggert"

Fetales Alkoholsyndrom unterschätzt

Quelle: http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/61454

 

"Berlin – „Drastisch unterschätzt“ wird das Ausmaß schwerer Schädigungen von Kindern durch den Alkoholkonsum von Frauen während der Schwangerschaft. Das berichteten Sachverständige heute im Gesundheitsausschuss des Bundestages. Die Experten forderten die Abgeordneten dazu auf, dieses Problem mit geeigneter Vorbeugung, Aufklärung, Diagnose und Behandlung systematisch anzugehen."

zum Artikel im Ärzteblatt

FASD in der sozialrechtlichen Praxis

Vom Umgang mit jungen Erwachsenen mit FASD